Masthühner 

42 Tage bis zu Tod 


Definition

Als Masthühner werden männliche und weibliche Hühner eines speziell auf Wachstum gezüchteten Genotypen bezeichnet. Im internationalen Sprachgebrauch werden diese Tiere Broiler genannt. Die Bezeichnungen Hähnchen oder Brathähnchen wird für die verkaufsfähigen Produkte verwendet.

Nähere Informationen auch unter:

https://www.tieraerztekammer-berlin.de/images/allgemein/FB_Gefl_2017_12_02-Auswirkungen_der_Leistungszucht-Hrning.pdf

https://www.landschafftleben.at/lebensmittel/huhn/landwirtschaft/auf-zucht-und-futter

https://www.dlg.org/de/landwirtschaft/themen/tierhaltung/gefluegel/dlg-merkblatt-406

Masthuhnhenne  (Vordergrund) und ein Masthuhnhahn mit ca. 6 Monate und einem Lebendgewicht von 6-7 kg.