Private Tierhilfe Federglück 

Hilfe für Hühner in Not

 




     Tierschutz beginnt im Herzen   ❤️


        Im Laufe der Zeit lernte Hühner als tolle und                   lebensbejahende Individuen kennen und lieben.              Heute gehört mein Herz ihnen. 



Herzlich Willkommen auf meiner Homepage!


Die Hauptaufgabe meiner Privaten Tierhilfe liegt in der schnellen Hilfe für Hühnern in Not - egal ob sie aus privaten Haushalten, aus der industriellen Tierhaltung stammen oder ausgesetzt wurden. 


Die folgenden Seiten bieten einen Einblick in die Ziele und Möglichkeiten meiner Privaten Tierhilfe, Sie finden Tipps und Ratschläge zur Hühnerhaltung und können sich vor einer gewünschten Adoption von Hühnern über meine Vermittlungsvoraussetzungen informieren. Zudem finden Sie unter "Neues Zuhause gesucht" die aktuellen Tiere in Not, die dringend ein neues Zuhause suchen.

 ➡️ Sie möchten Ihre Hühner abgeben?

 ➡️ Sie möchten Hühner adoptieren?

 ➡️ Sie haben ein ausgesetztes Huhn gesichtet

 ➡️ Ihnen fallen Hühner in sonstigen Notlagen auf?

 ➡️ Sie haben Fragen zur Hühnerhaltung?   

 ➡️ Sie suchen noch nach einem besonderen Geschenk für einen  lieben Menschen? Wie wäre es mit einer Patenschaft

Entstehungsgeschichte und Ziele

Direkte regionale und überregionale Hilfe 

Die Private Tierhilfe Federglück wurde am 15.05.2021 gegründet. Die Idee entstand aus der Erkenntnis eines dringenden Bedarfs an einer Personen im Bereich der Hansestadt Buxtehude (21614 Buxtehude), die sich im Stadtgebiet und dem Umland um die Belange von Hühnern kümmert. Ich wurde häufig als Privatperson in Notfallsituationen wie z.B. eines erkrankten oder verletzten Huhns oder zur Haltung von Hühnern von den Haltern um Rat gefragt und von der Polizei Buxtehude oder von Anwohnern um das Einfangen von ausgesetzten Hühnern gebeten.
Diese Lücke möchte ich mit meiner Arbeit schließen.

Wissen und Beratung

Zu meinen ersten Hühnern bin ich durch einen Notfall im Freundeskreis gekommen. Ich hatte  keine Ahnung von Hühnern und habe vollkommen naiv mit ihrer Haltung angefangen. Mit den Jahren nahm die Anzahl der Hühner zu und - was viel entscheidender ist- auch das Wissen um ihre Lebensbedarfe in Sachen Haltung, Fütterung, Krankheiten etc.
Dieses Wissen möchte ich weitergeben.

Aufklärung Massentierhaltung und Rettungen aus der Massentierhaltung 

Besonders in den vergangen 5 Jahren habe ich viele Liveeinblicke in die barbarischen Verhältnisse der Massentierhaltung von Legehennen und Masthühnern bekommen - Eindrücke die sich die meisten Menschen in den dunkelsten Gedanken nicht vorstellen können. Dieses Wissen möchte ich mit Ihnen teilen und zur Aufklärung beitragen.  


Heute weiß ich, dass Hühner das meist unterschätze und meist "verbrauchte" Nutztier unserer Zeit ist und das jegliche Form von gewinnorientierter Hühnerhaltung (egal ob Bio, Demeter, Freiland, Bodenhaltung oder Kleinvolierenhaltung) ein immenses Leid für diese wunderbaren Tiere bedeutet und stets mit dem leidvollen Tod im Schlachthaus endet. Hierüber möchte ich aufklären. 


Teilnahme an Informationsveranstaltungen, Tag der offenen Tür, Vorträge

Kontaktieren Sie mich hierzu gerne. Ich würde mich sehr freuen. 

Hallo, das bin ich 🙂 

Mein Name ist Janina Stemmer und ich bin im April 1984 in Hamburg geboren. Inzwischen wohne ich in Jork im wunderschönen Alten Land in Niedersachsen.  

Ich arbeite in Hamburg als Dipl. Sozialpädagogin mit einer Weiterbildung in Tiergestützter Arbeit. 


Seit ca. 20 Jahren halte ich Hühner, wobei mein Fokus der letzten 10 Jahre verstärkt auf die Rettung und Haltung von Hybridhennen aus der Massentierhaltung liegt. 2020 gründete ich meine Private Tierhilfe. In diesem Jahr startete ich gleich mit einer größeren Rettung von Hennen aus einem Bodenhaltungsbetrieb mit 105.000 Hennen.  Die Kooperation mit diesem Betrieb besteht bis heute. Noch immer gelingt es mir in jedem Jahr wundervolle Hennen aus diesem Betrieb zu retten und sie an Privatpersonen zu vermitteln. 
Ich freue mich sehr, dass Jahr um Jahr meine Homepage und meine Tierschutzarbeit immer sichtbarer wird und ich vermehrt kontaktiert werde. 

Tierische Mitbewohner

Zu meinen meinen tierischen Mitbewohner*innen gehört Beccy, eine Hündin aus Italien, Öhrchen, ein Kater von der Straße, 11 Kaninchen, 9 Farbmäuse und eine variable Anzahl von geretteten Hennen und einem Hahn. Sie leben alle harmonisch miteinander.                 Ein tolles Rudel! 

Fragen?

Sie haben eine Frage zu meiner Arbeit oder rund ums Huhn?  Ich freue mich von Ihnen zu hören und helfe Ihnen gerne weiter.